Truhenorgel

Seit 2018 ist die Pfarrgemeinde St. Viktor im Besitz einer Truhenorgel.

 

Das Instrument stammt aus der Werkstatt Hugo Mayer Orgelbau GmbH (Heusweiler) und wurde im Jahr 2004 gebaut. Unsere Pfarrgemeinde konnte das Instrument gebraucht ankaufen.

 

Die Orgel hat vier Register bei mechanischer Schleiflade:
    Holzgedeckt 8'
    Rohrflöte 4'
    Prinzipal 2'
    Quinte 1 1/3'
Die Klaviatur umfasst viereinhalb Oktaven (C bis g³). Eine Transponiervorrichtung um einen Halbton (440 / 415 Hz) ist vorhanden.
Das Gehäuse ist aus massivem Erlenholz (lackiert) gefertigt und mit schlichtem Gitterwerk versehen. Zum Transport kann die Klaviatur eingeschoben werden, die Orgel kann in zwei Teile getrennt werden (Unterbau: Windanlage / Oberbau: Pfeifenwerk, mit herausziehbaren Tragegriffen).
Die Maße: B 115 cm / T 59,5 cm / H 90 cm.

 

Das Instrument wurde am Sonntag, den 11.02.2018 im Rahmen einer feierlichen musikalischen Andacht in der Dammer St.-Viktor-Kirche eingeweiht.

Die Truhenorgel hat ihren Hauptstandort in der Dammer St.-Viktor-Kirche. Hier begleitet sie regelmäßig jeden Montagabend die Gottesdienste am Seitenaltar.
Aber auch bei vielen anderen Gottesdiensten und musikalischen Veranstaltungen in allen unseren Kirchen oder auch an anderen Orten leistet sie gute Dienste.

Die Anschaffung der Orgel kostete 14.900 € und wird komplett aus Spenden finanziert.

Zur Restfinanzierung fehlen noch knapp 2000 €, wofür wir weiterhin um Spenden bitten. Hier können Sie spenden:

    Kontonummer IBAN: DE82 2806 1679 0001 3226 08

    bei der Volksbank Dammer Berge BIC: GENODEF1DAM,
    Stichwort: Truhenorgel.
Bei Fragen können Sie sich gerne an Kirchenmusiker Dr. Gabriel Isenberg wenden.
Sie leisten mit Ihrer Spende einen wichtigen Beitrag für die Kirchenmusik in unserer Gemeinde. Dafür gilt Ihnen bereits jetzt im Namen aller musikalisch Aktiven unserer Pfarrgemeinde herzlicher Dank!


Hörbeispiel