Kirchenmusik

in der kath. Pfarrei St. Viktor

DAMME  St. Viktor  ·  NEUENKIRCHEN  St. Bonifatius

OSTERFEINE  St. Mariä Himmelfahrt · RÜSCHENDORF  St. Agnes



Sonntag, 25. April 2021, 17.00 Uhr, St. Bonifatius Neuenkirchen

Musikalische Andacht

mit Mitgliedern des IMV Neuenkirchen

Am 4. Sonntag der Osterzeit (den 25. April 2021) hatten einige Mitglieder des Instrumental-Musikvereins Neuenkirchen (IMV) zu einer musikalischen Andacht in die St.-Bonifatius-Kirche Neuenkirchen eingeladen. In kleiner Besetzung konnten die 10 Musiker/innen unter Leitung ihres Dirigenten Heiko Maschmann und mit Reinhard Niebur-Ossenbeck ein vielfältiges und ansprechendes Musikprogramm gestalten. Kaplan Fabian Guhr stellte die biblische Lesung von der heilenden Kraft der Musik – die Geschichte von Saul und David (1. Samuel 16,14-23) – in den Mittelpunkt der Andacht und machte so auf die große Bedeutung der Musik für unser seelisches Wohlbefinden aufmerksam und gab den Satz mit auf den Weg: „Wer Musik hört, wird zu sich selbst geführt.“ Entsprechend dankbar waren die knapp 60 Gottesdienstbesucher für die wunderbare musikalische Stunde in dieser ungewöhnlichen Zeit.

 

Ein Ton-Mitschnitt der Andacht kann hier angehört werden:

Dank gilt Reiner Kolhosser für die Aufnahme.


Krippenspiel des Familienchores

Die Weihnachtsgeschichte mit den Dammer Krippenfiguren zum Mitsingen und Miterleben vom Familienchor St. Viktor

 

Der Familienchor St. Viktor Damme hat in den letzten Wochen ein Krippenspiel-Video vorbereitet, das jeder von zuhause aus ansehen und miterleben kann. Da ja in diesem Jahr die gewohnten Krippenspiele in den Kirchen am Heiligabend ausfallen müssen, ist dies eine Möglichkeit der alternativen Krippenspiel-Feier zuhause. Bei der Erstellung des Videos wurden – ganz Corona-konform ohne direkte Kontakte – alle Gesangs- und Sprecher-Aufnahmen von den Familienchor-Mitgliedern auf digitalem Wege (z. B. über WhatsApp) verschickt und am PC zusammengefügt. Als „Schauspieler“ im Video dienen die Figuren der Weihnachtskrippe in der St.-Viktor-Kirche, unterstützt durch die Hirten aus den Weihnachtskrippen in Neuenkirchen, Osterfeine und Rüschendorf. Das Video nimmt die Zuschauer mit auf den Weg von Maria und Josef – man wird hier den Weg durch die Dammer Berge erkennen – bis hin zum Stall, wo Jesus zur Welt kommt, und dem Besuch der Hirten an der Krippe. Dabei lädt der Familienchor auch ein, in die bekannten Weihnachtslieder mit einzustimmen.

Virtuelles Chorprojekt „Licht der Liebe“