Kirchenmusik

in der kath. Pfarrei St. Viktor

DAMME  St. Viktor  ·  NEUENKIRCHEN  St. Bonifatius

OSTERFEINE  St. Mariä Himmelfahrt · RÜSCHENDORF  St. Agnes



Dienstag, 25. Mai 2021, 20.15 Uhr, St. Viktor Damme

Musikalische Andacht

78. Nachtmusik: „Vom Geist beseelt“

Am Dienstag nach Pfingsten (25. Mai) laden wir um 20.15 Uhr herzlich ein in die Dammer St.-Viktor-Kirche zu einer musikalischen Andacht im Rahmen der „Nachtmusiken“. Das Programm „Vom Geist beseelt – Choräle im Wandel“ ist inspiriert durch den 50. Todestag des Komponisten Marcel Dupré: Einige kurze Choralbearbeitungen von Dupré werden den entsprechenden Werken von Johann Sebastian Bach gegenübergestellt. Die Choräle werden von Mitgliedern der Chorgemeinschaft St. Viktor und der Sopranistin Steffi Isenberg gesungen. An der Orgel spielt Kirchenmusiker Gabriel Isenberg. Die liturgische Leitung hat Kaplan Fabian Guhr.
Beim Besuch der Andacht ist auch am Platz eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, die Besucherzahl ist auf 140 Personen begrenzt. Wer die Andacht von zuhause aus im Livestream mitverfolgen möchte, ist herzlich dazu eingeladen, über den demnächst hier veröffentlichten Link die Andacht mitzufeiern und mitzuhören!

Programm:

Download
2021_05_25 DA - 78. Vom Geist beseelt PR
Adobe Acrobat Dokument 539.9 KB

Krippenspiel des Familienchores

Die Weihnachtsgeschichte mit den Dammer Krippenfiguren zum Mitsingen und Miterleben vom Familienchor St. Viktor

 

Der Familienchor St. Viktor Damme hat in den letzten Wochen ein Krippenspiel-Video vorbereitet, das jeder von zuhause aus ansehen und miterleben kann. Da ja in diesem Jahr die gewohnten Krippenspiele in den Kirchen am Heiligabend ausfallen müssen, ist dies eine Möglichkeit der alternativen Krippenspiel-Feier zuhause. Bei der Erstellung des Videos wurden – ganz Corona-konform ohne direkte Kontakte – alle Gesangs- und Sprecher-Aufnahmen von den Familienchor-Mitgliedern auf digitalem Wege (z. B. über WhatsApp) verschickt und am PC zusammengefügt. Als „Schauspieler“ im Video dienen die Figuren der Weihnachtskrippe in der St.-Viktor-Kirche, unterstützt durch die Hirten aus den Weihnachtskrippen in Neuenkirchen, Osterfeine und Rüschendorf. Das Video nimmt die Zuschauer mit auf den Weg von Maria und Josef – man wird hier den Weg durch die Dammer Berge erkennen – bis hin zum Stall, wo Jesus zur Welt kommt, und dem Besuch der Hirten an der Krippe. Dabei lädt der Familienchor auch ein, in die bekannten Weihnachtslieder mit einzustimmen.

Virtuelles Chorprojekt „Licht der Liebe“